Simon Phillips am 25. 11. im Spectrum Club Augsburg

05. Nov 2019

Simon Phillips gehört zu den renommiertesten Musikern der Welt, dessen Schlagzeug-Stil nicht nur seine technische Begabung, sondern auch seine ausgeprägte musikalische Sensibilität widerspiegelt. Ob Rock, Fusion, Jazz oder World – seine Präzision und Intensität lassen es nie an Emotion und Gefühl mangeln.

Simons professionelle musikalische Karriere begann im Alter von zwölf Jahren mit der Dixieland-Band seines Vaters Sid Phillips. Mit sechzehn Jahren stieg er in die Londoner Produktion des Musicals Jesus Christ Superstar ein. Simon wurde bald zu einem der gefragtesten Session-Drummer Londons. Bis heute tourte und nahm er mit vielen Bands und Künstlern auf, darunter: Mick Jagger, The Who, Jeff Beck, Jack Bruce, Peter Gabriel, Joe Satriani, Tears for Fears, Judas Priest, Roxy Music, Michael Schenker, Nik Kershaw, Al DiMeola, Pete Townshend, Robert Palmer, Stanley Clarke, The Pretenders, Whitesnake und David Gilmore.

1988 nahm er sein erstes Soloalbum “Protocol” auf gefolgt von einem Live-Album “Force Majeure” im Jahr 1992. Während dieses Jahres bekam er einen Anruf, um Toto auf ihrer Kingdom Of Desire Tour durch die Welt zu begleiten. Dies war der Beginn einer 21-jährigen Zusammenarbeit. Sein drittes Soloalbum “Symbiosis” nahm er 1995 und 1997 “Another Lifetime” auf. Er gründete seine eigene Band und tourte durch Europa und Japan. 1999 fand ein kompletter Stilwechsel statt und führte zu “Vantage Point”, einem reinen, geradlinigen Jazzalbum in Zusammenarbeit mit dem Pianisten Jeff Babko. Simon ist auch als Produzent bekannt und arbeitete mit dem britischen Komponisten Mike Oldfield an den Alben “Crises”, “Discovery” & “Islands” zusammen. Neben seinen Einzelprojekten koproduzierte Simon 1995 auch Toto’s “Tambu”, 1998 folgten “Mindfields” und fügte technische Aufgaben hinzu, um “Through the Looking Glass” 2002 und “Falling In Between” 2005 zu koproduzieren.

Im Jahr 2009 schloss er sich mit dem langjährigen Mitarbeiter und Freund Philippe Saisse zusammen und gründete zusammen mit Pino Palladino die PSP. Eine Live-CD und eine EP wurden produziert und Tourneen durch Europa und Japan in den Jahren 2011 & 2012 durchgeführt.

Wir sehen uns am 25. November im SPECTRUM Club Augsburg bei "Simon Phillips 30th Anniversary Tour 2019!