Home  |  Aktionen  |  JUPITER Try-out-Box

JUPITER Try-out-Box

Für alle, die vor dem ersten Instrumenten­kauf auf Sicherheit setzen.

Diese Test­mundstücke für Blas­instrumente sind „Das kleinste Instrumenten­karussell der Welt“. Es ist das ideale Werkzeug, um potenziellen Musikschüler­innen und Musikschülern erste Anblas­versuche zu ermöglichen.

  • leicht in Online-Schulungen ein­setz­bar
  • hygienisch, zu 100% wasser­fest und für Spül­maschinen ­geeignet
  • vielseitig nutzbar und Kreativität fördernd
  • einfach und robust
  • kostengünstig

 

für Orchester

Nutzen Sie die t r y o u t b o x und gestalten Sie Ihr persönliches Instrumenten-Karussell im Zeichen der Entwicklungen des Jahres 2020. Gewinnen Sie auf neuen Wegen ihre Nachwuchsmusikerinnen und –musiker.

für Musik-Schulen

Mit der t r y o u t b o x halten Sie für Ihre Schülerinnen und Schüler eine innovative Testmöglichkeit für alle Blasinstrumente in den Händen.

für Musik-Lehrerinnen und -Lehrer

Finden Sie zusammen mit Ihren Schülerinnen und Schülern das ideale Blasinstrument. Erarbeiten und erkennen Sie auf begeisternde Art und Weise Tendenzen und Neigungen.

für die Hausmusik

Finden Sie für Ihre Familie oder Ihren Bekanntenkreis das ideal passende Blasinstrument. Genießen Sie die einfache Handhabung und entdecken Sie die kreativen Möglichkeiten der t r y o u t b o x .

Alle Infos gibt’s bei Marion in der Blasinstrumenten-Abteilung. Tel. 0821/90790-47 oder winds@music-world.de

Auszug von der JUPITER Homepage:

Tipps zum kreativen Instrumentenbau

1. Bauanleitung für ein Rohrblattinstrument mit dem Kopfstück für Klarinette/ Saxophon und dem Kunststoffblättchen

Kauf eines Kunststoff-Stangenrohres / Isolierrohr (Außendurchmesser 20mm) M20 mit Muffe im Baumarkt:

  • der Preis liegt bei ca. 1,20 € für 2000mm
  • zzgl. Steckmuffen EN20 / für Rohr M20 für zusätzliche Instrumente
  • bis zu 6 Instrumente aus einem Rohr möglich

Kürzen des Stangenrohrs auf 280mm (inkl. Muffe)
Info: kürzere Längen erhöhen die Tonlage

Die Bohrlöcher ermöglichen eine C-Dur-Skala:

  • bei unterschiedlichen Tests haben sich folgende Maße als akzeptabel erwiesen
  • Markieren der Lochabstände auf dem Korpus (vom unteren Teil gemessen)
  • 48mm, leicht versetzt in einer Linie dann die nächsten Markierungen: 69mm, 90mm, 112mm, 134mm, 153mm, 172mm
  • Auf der Unterseite die Oktav-Bohrung bei 177mm

Finalisierung:

  • Vorbohren mit einem 2mm Bohrer
  • Für das Endmaß bitte einen 8mm Bohrer verwenden
  • schmirgeln und glätten der Bohr- und Schneidekanten
  • Kopfstück mit Kunststoffblättchen vorbereiten und vorsichtig in die Muffe schieben (Dichtringe sollten vorher leicht gefettet sein)

Bastelvorlage als PDF-Datei zum Ausdrucken und Aufkleben (Druckereinstellung auf 100% wählen!!) finden Sie unter diesem Link: Tob Scala Bastelvorlage

2. Bauanleitung für ein „Schlauchhorn“ mit dem Mundstück für Blechblasinstrumente

Kauf eines Schlauchstückes (ca. 1m) Länge und eines handelsüblichen Trichters:

  • hierbei sollte der Innendurchmesser für das Mundstück passend sein
  • je nach Durchmesser und Trichtermaß ist vielleicht eine zusätzliche Schlauchklemme für die Fixierung des Trichters notwendig

Je nach Länge des Schlauches können unterschiedliche Töne erklingen

3. Bauanleitung für eine Querflöte mit diesem Querflötenkopfstück

Kauf eines Kunststoff-Stangenrohres / Isolierrohr (Außendurchmesser 20mm) M20 mit Muffe im Baumarkt:

  • der Preis liegt bei ca. 1,20 € für 2000mm
  • bis zu 6 Instrumente aus einem Rohr möglich

Kürzen des Stangenrohrs auf 233mm (ohne Muffe)
Info: kürzere Längen erhöhen die Tonlage

Die Bohrlöcher ermöglichen eine C-Dur-Skala:

  • bei unterschiedlichen Tests haben sich folgende Maße als akzeptabel erwiesen
  • Markieren der Lochabstände auf dem Korpus (vom unteren Teil gemessen)
  • 49mm, leicht versetzt in einer Linie dann die nächsten Markierungen: 73mm, 95mm, 120mm, 142mm, 162mm, 180mm
  • Auf der Unterseite die Oktav-Bohrung bei 182mm

Finalisierung:
(Hinweis: Bild ist mit dem Rohrblattmundstück abgebildet)

  • Vorbohren mit einem 2mm Bohrer
  • Für das Endmaß bitte einen 8mm Bohrer verwenden
  • schmirgeln und glätten der Bohr- und Schneidekanten
  • Kopfstück vorsichtig über das Rohr schieben
  • Los geht’s!

Bastelvorlage als PDF-Datei zum Ausdrucken und Aufkleben (Druckereinstellung auf 100% wählen!!) finden Sie unter diesem Link: Tob Scala Bastelvorlage